Preisverleihung YŒUROPE 2019 in Berlin

Europa ist mehr als die EU

Europäischer Kulturpreis an Prof. Dr. Heinrich Bonnenberg

Preisträger Prof. Dr. Bonnenberg, Präsident Tilo Braune und Weggefährten

Der Europäische Kulturpreis „YŒUROPE“ an Prof. Dr. Bonnenberg vergeben – im Rahmen der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft wurde der Preisträger im festlichen Rahmen für seine Verdienste für Völkerverständigung und Dialog geehrt. Laudator und Stiftungspräsident Tilo Braune überreichte im Namen der Europäische Kulturstiftung PRO EUROPA am 15. November 2019 den Preis.    Mehr…

 
< zurück
 

Kulturpreisverleihung 2019 Hofgut Mapprach

Kunst in der Scheune

Europäischer Kulturpreis an Ensemble MUSICA FIORITA, Leitung von Daniela Dolci

Ensemble MUSICA FIORITA 2019 auf dem Hofgut Mapprach

Kulturpreisverleihung der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa an das Ensemble MUSICA FIORITA unter der Leitung von Daniela Dolci – anlässlich eines Konzertes auf dem Hofgut Mapprach in der Schweiz. Der Vizepräsident der Europäischen Kulturstiftung PRO EUROPA, Prof. Kenntemich stellte die Europäische Kulturstiftung und die eindrucksvolle Fülle ihrer prominenten Preisträger aus über 25 Jahren Engagement für Europa und seine Werte vor.   Mehr…

 
< zurück
 

Kulturpreisverleihung 2019 in Basel

Wanderer zwischen und IN den Welten

Europäische Kulturpreise an Sam Keller und Hansjörg Wyss

PICASSO – Fondation Beyeler in Basel 2019

Erfolgreiche Kulturpreisverleihung der Europäischen Kulturstiftung Pro Europa an Sam Keller und HansJörg Wyss – anlässlich der großartigen Picasso-Ausstellung in der Fondation Beyeler in Basel. Über 200 begeisterte Gäste feierten die Übergabe der Yoeurope-Awards in Form einer stilisierten Friedenstaube. Preisträger: Der Basler Museumsdirektor Sam Keller sowie Unternehmer und Mäzen HansJörg Wyss. Die Teilnehmer waren sich einig: Eine Veranstaltung der Kategorie „sehr gelungen“. Initiator und souveräner Moderator: Unser Schweizer Ko-Präsident Walter P. von Wartburg, assistiert von Stiftungsrätin Susanne Müller Zantop. Stiftungspräsident Tilo Braune stellte die Europäische Kulturstiftung und ihre Entwicklung über 25 Jahren Engagement für Europa und seine Werte vor. Mehr…

 

< zurück
 

25 Jahre Engagement für Europa


Ein Jubiläum mit Ausstrahlung: Die „Europäische Kulturstiftung PRO EUROPA“ fördert seit 25 Jahren die reichhaltige und einzigartige Kultur in Europa. Mit über 110 Preisverleihungen an renommierte Persönlichkeiten aus Kultur, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft und den künstlerischen Nachwuchs engagiert sich die Stiftung seither für den nachhaltigen Dialog zwischen Menschen, gesellschaftlichen Gruppen, Regionen und Staaten. Aus Liebe zu Europa, aus Liebe zur europäischen Kultur, aus Liebe zu den europäischen Werten.

YŒUROPE: Dein Europa! Ihr Europa!

Die Stiftung ist den Menschen in Europa verpflichtet. Denn es ist unser Europa – das Europa vieler Millionen engagierter Menschen! Ihre Verbundenheit, die vielfältigen Regionen, bezaubernden Landschaften und lebendigen Städte, die weltweit verehrten Werke der Musik und Malerei, des Theaters und Films, seine großen Dichter, Denker und Philosophen, seine hervorragenden Wissenschaftler, genialen Erfinder, präzisen Ingenieure und wirtschaftlichen Leistungen haben Europa zum Symbol des Friedens und für viele Flüchtlinge zum Ort der Sehnsucht in einer unruhigen Welt gemacht. Nach zwei Weltkriegen und jahrzehntelanger politischer Spaltung wieder vereint, ist Europas Zusammenhalt durch soziale und politische Krisen, Hass, und Fremdenfeindlichkeit nun erneut gefährdet. Europas Kraft aber liegt in der Achtung der Würde eines jeden Menschen und in einem Leben in Freiheit und Einheit in Vielfalt. Das gilt es zu verteidigen gegen die Bedrohung von Menschenwürde und Menschenrechten in aller Welt.

YOUR EUROPE = YŒUROPE ist die Botschaft an Dich, an Sie, an uns alle: Engagieren wir uns für UNSER EUROPA!

Ideen teilen. Initiativen unterstützen.

Die „Europäische Kulturstiftung PRO EUROPA“ ist 1993 mit Unterstützung der Kulturfördergemeinschaft der Europäischen Wirtschaft in Basel und ihres Gründungspräsidenten Dr. Ernst Seidel aus Freiburg gegründet worden.

25 Jahre jung, lebendig und erfolgreich bilden die prominenten Preisträger, ihre Laudatoren, die Kuratoren und viele Förderer gemeinsam mit einer interessierten Öffentlichkeit ein kraftvolles Netzwerk, in dem Europa gelebt wird.

Seien Sie mit dabei! Engagieren auch Sie sich! Ihre Ideen und Initiativen sind ebenso willkommen wie Ihr finanzielles Engagement. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

 

 

Veröffentlicht unter X